Neueste Einträge
Energie

Energiepolitische Aspekte des aktuellen SPD-Grundsatzprogrammes

Verantwortung für Sicherheit und Frieden (S. 25) Knapper werdende Ressourcen und Klimakatastrophen bergen ein enormes Konfliktpotenzial. Klimaschutz und Zugang zu Energie, Rohstoffen und Wasser sind im globalen Zeitalter eine herausragende Frage der internationalen Sicherheit. Erneuerbare Energien und die Steigerung der Energieeffizienz sind Schlüssel zu einer friedlichen Entwicklung. (..) Strategische und ökologische Industriepolitik (S. 44) Die … Weiterlesen

Energie

Das durchsichtige Ablenkungsmanöver – Energieeffizienz als Pseudo-Energiewende

Es gibt Menschen, die sich tatsächlich darüber wundern, dass ein noch vom abgewählten FDP-Wirtschaftsminister Rösler in Auftrag gegebenes Gutachten zum Ergebnis kommt, dass “die Energiewende von der Politik nicht mit dem notwendigen Ehrgeiz betrieben wird” (Fritz Vorholz, Atomausstieg, Deutschland patzt bei der Energiewende, in: Die Zeit vom 14. Juli 2014). Auch die Klage von Energiekommissar … Weiterlesen

Energie

Warum Kernfusion nicht nur technisch eine Risikotechnologie ist

Am 17. Oktober 2014 meldete Spiegel-Online: „Saubere Energie: US-Rüstungskonzern meldet Durchbruch bei Kernfusion“. Angeblich hat der US-Rüstungskonzern Lockheed Martin im Geheimen einen revolutionären Kernfusionsreaktor entwickelt. Sofort kam es in den Sozialen Netzwerken zu begeisterten Kommentaren, unter anderem wurde dieser „Durchbruch“ als gute Nachricht für die Energiewende begrüßt. Was aber hat die technische Kernfusion mit der Energiewende zu tun? … Weiterlesen

Außenwirtschaft/Energie

Zum von Hermann Scheer vorhergesagten Scheitern von DESERTEC

Genau am vierten Todestag von Hermann Scheer hat die Desertec-Industrieinitiative Dii das Handtuch geworfen. Das Desertec-Projekt in seiner gigantomanischen Form mit zentralistischer Stromerzeugung aus Solarwärme in Ländern auf der anderen Seite des Mittelmeer und mit teuren und aufwendigen Hochspannungsgleichstromübertragungsleitungen (HGÜ) nach Europa ist damit gescheitert. Für alle, die Hermann Scheers letztes Buch „Der energethische Imperativ“ gelesen haben, ist diese … Weiterlesen

Außenwirtschaft

SPD-Wirtschaftssprecherkonferenz zu TTIP

Pressemitteilung vom 17.9.2014 SPD-Sprecherkonferenz fordert weltweit faire und nachhaltige Handelsregeln – Verbraucher- und Umweltstandards müssen sicher sein Die Konferenz der wirtschafts- und energiepolitischen Sprecherinnen und Sprecher der SPD-Fraktionen der Länder und des Bundeshaben in Wiesbaden hat bei ihrer zweitägigen Tagung das vieldiskutierte Freihandelsabkommen TTIP der EU mit den USA in den Mittelpunkt ihrer Beratungen gestellt. … Weiterlesen

Energie

Die Deform des EEG erhöht die Kosten der Energieversorgung und behindert die Energiewende

Pressemitteilung von EUROSOLAR e.V. vom 27.06.2014, dem Schwarzen Freitag für die Energiewende Zur heute im Bundestag beschlossenen Deform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) erklärt Stephan Grüger, MdL,  Mitglied des Vorstands der deutschen Sektion der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien, EUROSOLAR e.V.: Die heute im Bundestag beschlossene Deform des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) senkt nicht die „Kosten der … Weiterlesen

Energie

Was alle schreiben, muss noch lange nicht wahr sein – Anmerkungen zu den angeblichen Bürgerprotesten gegen Windkraft

Durch die Medien geistert seit geraumer Zeit die Mär, „überall“ gebe es massive Bürgerproteste gegen die Errichtung von Windkraftanlagen. Dabei wird das Bild gestellt, die Bürger würden nach dem Motto verfahren, „Energiewende ja, aber nicht bei mir“. Das klingt auch erst einmal ganz plausibel, etwa wie auch die immer wieder gebetesmühlenhaft wiederholte (falsche) Behauptung, der … Weiterlesen